SGLT2i symptomatisch wirksam?

Herzinsuffizienz-- SGLT2-Inhibitoren bessern bei Herzinsuffizienz die Prognose unabhängig von der Ejektionsfraktion. Doch verschaffen sie auch symptomatische Linderung? Antworten geben Ergebnisse der DETERMINE-Studien mit Dapagliflozin.

Von Robert Bublak Veröffentlicht:
Trotz SGLT2i nicht belastbarer. Creative Cat Studio/stock.adobe.com

Trotz SGLT2i nicht belastbarer.

© Creative Cat Studio/stock.adobe.com

Mit der Wirkung von Dapagliflozin auf Symptome und funktionelle Kapazität von Patienten und Patientinnen mit Herzinsuffizienz haben sich die DETERMINE-Studien beschäftigt. An DETERMINE-Reduced waren 313 Patienten mit reduzierter, an DETERMINE-Preserved 504 Patienten mit erhaltener Ejektionsfraktion beteiligt.

Untersucht wurden Veränderungen im 6-Minuten-Gehtest, in der Gesamtsymptomatik (mit dem Kansas City Cardiomyopathy Questionnaire Total Symptom Score KCCQ-TSS) sowie in den körperlichen Einschränkungen bei täglichen Verrichtungen (Physical Limitations Scale, KCCQ-PLS), jeweils im Vergleich nach 16 Wochen der Einnahme von Dapagliflozin (10 mg/d zusätzlich zur sonstigen Therapie) versus Placebo.

Kleine Vorteile bei HFrEF

In DETERMINE-Reduced zeigte sich ein kleiner, aber signifikanter Vorteil für Dapagliflozin gegenüber Placebo im KCCQ-TSS, das mediane Plus nach Woche 16 betrug 4,2 Punkte. Das Ausgangsniveau hatte jedoch bereits bei ca. 80 Punkten gelegen. Das Resultat kratzt knapp an der Schwelle der klinisch bedeutsamen Differenz, die bei 5 Punkten verortet wird. Die Veränderung von (ebenfalls) 4,2 Punkten im Alltags-Score KCCQ-PLS erwies sich als statistisch nicht signifikant, ebenso wenig der Unterschied von 3,2 Metern im 6-Minuten-Gehtest.

Für Patienten mit erhaltener Auswurfleistung in DETERMINE-Preserved ergaben sich keinerlei signifikante Unterschiede in allen erhobenen Parametern. Allerdings war die Teststärke der Studie durch die COVID-19-Pandemie-Turbulenzen beeinträchtigt worden.

Fazit

Vom SGLT2-Inhibitor kann bei HFrEF eine gewisse Reduktion der Herzinsuffizienz-Beschwerden erwartet werden.

An der körperlichen Belastbarkeit ändert sich nichts.

Literatur-- McMurray JJV et al. Circulation. 2023; https://doi.org/10.1161/CIRCULATIONAHA.123.065061

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Drei Blutdrucksenker im Vergleich

SGLT2i nach Ablation