Interventions- Akademie

Nächste Termine-- Hochwertige Weiterbildung für Interventionalistinnen und Interventionalisten ist von großer Bedeutung, da sich das Spektrum der Eingriffe und die Materialmöglichkeiten ständig verändern und erweitern.

Von Larissa Esch Veröffentlicht:
Interventions- Akademie

Umso mehr hängt der Erfolg einer interventionellen Behandlung von der Expertise der durchführenden Kardiologin oder des Kardiologen ab. Die nächste Interventions-Akademie der AGIK und der DGK-Akademie wird am 15. und 16. März 2024 abgehalten. In sechs unterschiedlichen Workshops, die parallel in Berlin stattfinden, werden die Schwerpunktthemen akutes Koronarsyndrom, Bifurkationen, chronische Gefäßverschlüsse, komplexe Läsionen, meine ersten PCIs und meine ersten Schritte im Katheterlabor unter Leitung von Expertinnen und Experten auf dem Gebiet von der Indikationsstellung über Materialauswahl, Durchführung des Eingriffes und Komplikationsmanagement bis hin zur Nachsorge betrachtet. Die Trainerinnen und Trainer der Kurse sind speziell für dieses Format geschult und fragen den Kenntnisstand der einzelnen Teilnehmenden vor den Kursen ab, um auf die jeweiligen Bedürfnisse eingehen zu können.

Hinweis-- Hier finden Sie weitere Infos zur Interventions-Akademie auf Herzmedizin.de

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Bessere Adhärenz durch neuen Entlassbogen

Fortbildungsstandort Junge Kardiologie: 28 Kliniken werden für 2024 prämiert

Autumn School 2023 in Bad Krozingen