Young DGK: Poster-Ko-Vorsitze bei der Jahrestagung 2024

Jetzt bewerben--

Von PD Dr. Philipp Breitbart und Dr. Hannah Billig Veröffentlicht:
Aktiv im Geschehen-- als Young Cardiologist einer Session vorsitzen. Tzido/Getty Images/iStock

Aktiv im Geschehen-- als Young Cardiologist einer Session vorsitzen.

© Tzido/Getty Images/iStock

Du bist begeisterte Besucherin oder Besucher der DGK-Jahrestagung? Du bist wissenschaftlich aktiv und hast Deine Ergebnisse schon als Referent/Referentin auf einem Kongress vorgestellt, möchtest nun jedoch als nächsten Schritt auch einmal eine Session leiten und durch die Diskussion führen? Dann haben wir gute Nachrichten für Dich! Wie in den Vorjahren dürfen wir in Kooperation mit der DGK Sektionsmitglieder für Ko-Vorsitze bei den Postersitzungen und den Clinical Case Corners vorschlagen, um die Du Dich nun bis zum 24.12.2023 bei uns bewerben kannst.

Das sind die Voraussetzungen

Mitgliedschaft in unserer Sektion,

Mindestens 1 Erstautorenschaft in einem in PubMed gelisteten Journal,

3 aktive Kongressbeiträge (Vorträge, Poster- oder klinische Fallpräsentationen) kumulativ in den letzten Jahren.

Was Du für die Bewerbung tun musst? Schreibe uns einfach eine formlose E-Mail an young@dgkardio.de, in der Du uns lediglich Deinen Namen, Deine Publikation und Kongressbeiträge (mit Titel, Jahr und Kongress bzw. Journal) sowie Dein kardiologisches Spezialgebiet nennst. Wir werden dann im Nukleus abstimmen, ob und bei welchem Thema Du schließlich in Mannheim an der Seite eines erfahrenen Kardiologen bzw. einer erfahrenen Kardiologin eine Postersession oder Clinical Case Corner moderieren darfst. Bitte habt aber Verständnis dafür, dass wir unsere Auswahl nicht einzeln begründen oder rechtfertigen können.

Zwei Dinge sind uns für die Jahrestagung 2024 wichtig

1. Der Ko-Vorsitz ist mit einem Präsenzdienst am Stand der Young DGK verbunden. Unser Young-DGK-Stand hat sich in den letzten Jahren als der Treffpunkt für die junge Kardiologie entwickelt und ist immer zentral im Eingangsbereich des Rosengartens positioniert. Die Präsenz am Stand würde dann einmalig 30 bis 60 Minuten gehen (Einteilung erfolgt im Vorfeld via Doodle-Abfrage), Ihr erhaltet vorher genauere Instruktionen.

2. Falls Dein erfahrenes Vorsitzpendant nicht erscheint, musst Du dich in der Lage fühlen, die Sitzung im Zweifel auch allein leiten bzw. moderieren zu können. In den letzten Jahren kam es selten vor, dass kurzfristig der erfahrene Chair aufgrund anderer Verpflichtungen absagen musste. Damit dann nicht die gesamte Sitzung ausfällt, müsstest Du in diesen Ausnahmefällen allein übernehmen.

Also ran an die Tasten, schickt uns Eure Bewerbungen – wir freuen uns auf Eure Anträge!

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Bessere Adhärenz durch neuen Entlassbogen

Fortbildungsstandort Junge Kardiologie: 28 Kliniken werden für 2024 prämiert

Autumn School 2023 in Bad Krozingen