TAVI bei paradoxer LFLG- Aortenklappenstenose?

Pro und Kontra-- Der Fragenteil, „TAVI – ja oder nein?“ ist klar, eine paradoxe Aortenklappenstenose vom Typ low-flow-low-gradient (PLFLG AS) möglicherweise weniger. Um mit gleichen Voraussetzungen in die Pro-Kontra-Debatte einzusteigen, eine Definition: Eine PLFLG AS weist eine Aortenklappenöffnungsfläche (AÖF) < 1 cm² auf mit einem mittleren Gradienten unter 40 mmHg, einem Schlagvolumenindex (SVi) < 35 ml/m² und einer linksventrikulären Ejektionsfraktion (LVEF) > 50 %. Bei LVEF < 50 % liegt eine klassische LFLG AS (CLFLG AS) vor.

Lesen sie auch
Lesen sie auch

Veröffentlicht:
TAVI bei paradoxer LFLG- Aortenklappenstenose?

© Marina/stock.adobe.com

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Kardiale Sarkoidose